Weiterlesen"/> AMELAG: Überwachung der SARS-CoV-2 Viruslast im Abwasser an 114 Standorten • News

AMELAG: Überwachung der SARS-CoV-2 Viruslast im Abwasser an 114 Standorten (Neuigkeiten)

Im Rahmen von AMELAG (Abwassermonitoring für die epidemiologische Lagebewertung) wird unter anderem die Viruslast von SARS-CoV-2 im Abwasser überwacht. Aktuell fließen Daten aus 114 Standorten, d.h. Kläranlagen, in die Analysen ein. Für die Kalenderwoche 47 liegen Daten aus 57 Standorten vor. Daten weiterer Standorte werden nachgeliefert.

Eine Bewertung der COVID-19-Lage erfolgt in Zusammenschau mit anderen Indikatoren im Wochenbericht zu akuten respiratorischen Erkrankungen (ARE-Wochenbericht).

Der Verlauf der Viruslast im Abwasser wird für die einzelnen Standorte in Abbildung 1 dargestellt. Gezeigt werden die an einem Standort gemessenen, mittels Zehnerlogarithmus transformierten, normalisierten Viruslasten (graue Punkte), die dazugehörige Ausgleichskurve (schwarze Linie, mittels LOESS-Methode geschätzt) sowie der Unsichertheitsbereich in der geschätzten Ausgleichskurve, berechnet als punktweise 95%-Konfidenzintervalle (hellblauer Bereich).

Quelle: Robert Koch-Institut

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.

Der Antigen-Schnelltest ist ein wichtiger Bestandteil der aktuellen Gesundheitspraxis. Ob für den Einsatz zu Hause, in professionellen Umgebungen oder auf Reisen – eine verlässliche Wahl.