Weiterlesen"/> Ost-Westgefälle in Deutschland: Warum die Inzidenzunterschiede persistieren und Mecklenburg-Vorpommern über 5000 liegt • News

Ost-Westgefälle in Deutschland: Warum die Inzidenzunterschiede persistieren und Mecklenburg-Vorpommern über 5000 liegt (Nachrichten)

Trotz des bundesweiten Anstiegs der Infektionen bleibt das auffällige Ost-West-Gefälle der Inzidenz bestehen. Mit Werten von über 5.000 in Mecklenburg-Vorpommern bis ca. 1.800 in Hessen ist das regionale Gefälle deutlich. Alle ostdeutschen Bundesländer einschließlich Berlin liegen über dem Bundesdurchschnitt, alle westdeutschen Bundesländer mit Ausnahme von Bremen darunter. Diese anhaltenden Unterschiede werfen Fragen auf: Was sind die Ursachen für diese regionalen Unterschiede und wie können sie besser verstanden werden, um gezielte Maßnahmen ergreifen zu können? Die Analyse dieser Inzidenzunterschiede liefert wichtige Erkenntnisse über die Dynamik der Pandemie und die regionalen Faktoren, die ihre Ausbreitung beeinflussen[…]

Quelle: X

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.

Der Antigen-Schnelltest ist ein wichtiger Bestandteil der aktuellen Gesundheitspraxis. Ob für den Einsatz zu Hause, in professionellen Umgebungen oder auf Reisen – eine verlässliche Wahl.